Home

  • Unsere Sportwetten Tipps um bei Sportingbet loszulegen

    Wer bei dem Buchmacher Sportingbet starten möchte, der sollte wissen, dass dieser israelische Wurzeln hat. Als Teil gehört der Buchmacher zu dem bekannten Glücksspielunternehmen Namens 888 Holding plc. Am Start ist das Wettportal bereits seit dem Jahr 2008 und verfügbar ist es in der Zwischenzeit in fünf Sprachen. Diese Sprachen sind Deutsch, Schwedisch, Spanisch, Französisch und Englisch.

    In den vergangenen Jahren konnte das Angebot von Sportingbet ständig ausgebaut werden und somit gibt es in der Zwischenzeit über dreißig Sportarten. Wer loslegen möchte, muss sich zunächst keine Gedanken machen. Generell wird das Wettportal von der renommierten Glücksspielholding betrieben, welche über die langjährige Erfahrung verfügt. Eine Registrierung funktioniert natürlich auch für die Spieler in Deutschland. Auch die Sportwetter aus der Schweiz oder Österreich können sich anmelden. Wichtig für die Anmeldung ist, dass es das überdurchschnittlich große Rahmenprogramm mit den Poker- und Casinospielen gibt. Überzeugend sind die stabilen und sehr soliden Wettquoten.

    Überzeugend ist gleich zu Beginn der gebührenfreie und freundliche Kundensupport. Wer starten möchte, kann oft direkt mit einem Bonus rechnen und eine Einzahlung ist auch mit Paypal möglich. Bei dem Wettangebot gibt es über dreißig Sportarten und dies stellt wirklich für Sportwetten einen ordentlichen Wert dar. Der König Fußball führt dabei natürlich das Wettportfolio an.

    Was ist für den Beginn bei Sportingbet wichtig?

    Wer bei Sportingbet beginnen möchte, findet natürlich nicht nur Fußball. Es gibt eine überdurchschnittliche Zahl an Wetten für Eishockey, Handball, Basketball und Tennis. Auch wird dem britischen Sport eine große Aufmerksamkeit geschenkt. Viele Angebote richten sich an die Kunden von der Insel und so Snooker, Kampfsport, Dart, Rugby oder Kricket. Auch mit zu dem Wettprogramm gehören manche Exoten wie Netball, Wasserball oder Schach. Um bei Wetten online auch mal richtig zu liegen lohnt sich immer ein Blick in die Sportwetten Tipps von manchen Webseiten.

    Das Angebot wird noch abgerundet durch manche Wetten aus dem kulturellen und politischen Bereich. Wer direkt loslegen möchte, wird schnell feststellen, dass die Fußballwetten die dominierende Rolle einnehmen. Wird der entsprechende Menüpunkt angeklickt, dann gibt es das gewaltige Angebot mit den weltweiten Fußballligen. Die Breite von dem Wettangebot kann neben der Quantität überzeugen. Zum Standard gehören die Wetten aus dem Jugend- und Amateurbereich. Für Deutschland kann auf den Jugendbereich und bis zu den Oberligen gewettet werden.

    Pro Partie stehen über 60 Spezialwetten in den europäischen Top-Ligen zur Verfügung. Bei manchen Buchmachern mag das Angebot zwar noch größer sein, doch es reicht für viele Freizeitspieler absolut aus. Ursprünglich waren die Livewetten auf Fußball ausgerichtet, doch dies konnte sich wesentlich verbessern. Viele Spieler möchten mit Livewetten loslegen und es wird meist auf das runde Leder gesetzt. Sogar bei den Livewetten wird dann nicht auf die Spiele von dem Amateur- und Jugendbereich verzichtet. Fast täglich werden aus den entsprechenden Staffeln die U19- oder U21 Begegnungen gefunden. Bei den Livewetten gibt es in der Zwischenzeit auch bei Handball und Rugby schon ein sehr gutes Angebot. Auch die Fans von Eishockey und Tennis werden gut bedient.

    Zwar kann Sportingbet bei der Qualität noch nicht komplett mit Marktführern mithalten, doch der Abstand wurde in letzter Zeit deutlich verringert. Bei Sportingbet ist auch der Live-Kalender sehr gut gelungen. Auf einen Blick wird gesehen, welche Livewetten angeboten werden. Für die entsprechenden Tage können sich Kunden einfach und schnell einen Wettplan erstellen. Wer mit den Sportwetten loslegen möchte, den werden auch die Wettquoten interessieren. In den letzten Jahren konnte der Anbieter hier deutlich aufholen und gehört damit zu der Spitze der Buchmacher. Über hohe Wetten freuen sich Sportwetter besonders beim Fußball sowie bei typisch britischen Sportarten wie Pferderennen, Windhundrennen oder Rugby.

    Zwar handelt es sich noch nicht ganz um exzellente Wettquoten, doch durchaus werden auch immer wieder Ausreißer nach oben gefunden. Jeder ist auch gut bedient, wenn die Wettstrategie mit Surebets verfolgt wird. Diese Spieler werden von dem Buchmacher nicht ausgeschlossen. Wer sich dann durch das regelmäßige Wetten zu dem Stammkunden erweist, der profitiert am Ende oft von den VIP-Angeboten. Der Quotenschlüssel liegt im Schnitt bei etwa 92 Prozent.

    Wichtige Informationen zu Sportingbet

    Zu beachten ist gleich zu Beginn, dass es bei dem Buchmacher in der Regel einen Bonus gibt. Die Kunden aus Deutschland haben natürlich ebenfalls die Möglichkeit, dass der Bonus in Anspruch genommen wird. Der Bonus überzeugt oft nicht nur durch die Höhe, sondern es gibt auch faire Bedingungen. Bei dem Anbieter ist die Registrierung in nur wenigen Minuten erledigt. Ausgefüllt wird dafür nur ein kurzes Onlineformular.

    Bei dem Online Formular werden meist Geburtsdatum, Wohnsitzland, E-Mail-Adresse und Name abgefragt. Natürlich ist auch wichtig, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt werden. Jeder kann dann die Log-in-Daten festlegen und mit dazu gehören Sicherheitsabfrage, Kennwort und Benutzername. Per E-Mail wird die Registrierung dann bestätigt und das Wettkonto muss somit nicht mehr aktiviert werden. Im Anschluss an den Log-in kann mit der ersten Einzahlung begonnen werden. Wer das Wettkonto mit dem Guthaben aufladen möchte, der findet viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten.

    Die deutschen Kunden haben auch die Möglichkeit, dass Ein- und Auszahlungen über PayPal vorgenommen werden. Weiter elektronische Geldbörsen gibt es durch Quwi, Click2Pay, Neteller oder Skrill. Natürlich sind bei dem Anbieter sonst auch die üblichen Banküberweisungen möglich. Mit Guthabenkarten von Paysafekcard sind auch die Prepaidzahlungen möglich und alle wichtigen Kreditkarten wie Diners Club, MasterCard und Visa werden akzeptiert. Die Anträge für Auszahlungen werden oft innerhalb von zwei Tagen bearbeitet. Am besten entscheiden sich die Interessenten für eine feste Zahlungsmethode. Meist wird für die Auszahlung die gleiche Variante genutzt wie für die Einzahlungen.

    Bei der Webseite ist die Farbwahl mit Schwarz und Orange nicht für jeden geeignet. Viele Informationen werden gerade von den Anfängern oftmals erst auf den zweiten Blick gefunden. Sonst wird bei dem Buchmacher jedoch auf das klassische Design von einem Wettportal vertraut.

    Auf der linken Seite werden die angebotenen Sportarten gefunden. Der Trend zu den mobilen Anwendungen wurde sonst bereits früh erkannt und somit handelte es sich um einen der ersten Buchmacher mit der mobilen Webseite. In der Zwischenzeit werden unterschiedliche Lösungen geboten, wenn bei dem Anbieter losgelegt werden soll. Direkt aus dem Store können sich Besitzer von einem iPad oder iPhone die Sportingbet App herunterladen. Für die weiteren Endgeräte steht die mobile Webseite zur Verfügung, welche im Browser angewählt wird. Bei den Applikationen wird das ganze Wettprogramm bereitgestellt.

  • Sportwetten bei Cashpoint – Hot oder Flop?

    Von der 1. bis zur 2. Bundesliga. Darüber hinaus helfen Live-Streams dem Wettenden noch besser, einen Gesamtüberblick zu bekommen. Für noch mehr Überblick lässt sich ein Timer einstellen. Dabei kann selbst bestimmt werden, wie weit die Quoten oder auch Spiele zurückliegen dürfen. Am besten wird auf „Alle“ geklickt, damit keine Quote verloren geht.

    Gleich drei Werte können getippt werden, während das Spiel läuft

    So gibt es eine Restquote, wie auch eine „nächstes Tor“ Quote. Dann kann noch zwischen „über“ und „unter“ ausgewählt werden. Neben Fußball ist es dann möglich, Tennis, Eishockey, Basketball, Handball und Volleyball auswählen zu können. Ein Klick genügt. Für jene, die etwas später dran sind, gibt es auch noch Hoffnung. Hierbei kann die Lastminute Version in Anspruch genommen werden. Doch selbst wenn es nicht ganz genau auf die Minute sein soll, sondern auf den Tag berechnet, gibt es einen Reiter dafür. Bevor es aber an die Wetten geht, steht immer noch die Anmeldung bevor.

    Das eigene Konto ist sicher, ganz gleich, ob es sich um Ein – oder Auszahlungen handelt. Bis zu 100 Euro Willkommensbonus sind drin.

    Für jene, die aber lieber unterwegs wetten möchten, gibt es die App. Mit dem Download der App bekommt jeder Spieler oder Wettende gleich noch 20 Euro Bonus obendrauf. Hin und wieder können bei all den vielen Dingen auch Fragen aufkommen.

    Im Hilfecenter, wie auch bei der Kontaktfunktion gibt es immer einen Ansprechpartner. Hierbei ist es dann auch möglich, sich Tipps zum Wettschein geben zu lassen. Denn auch dort gibt es drei Varianten.

    Die System, wie auch Single und Kombi-Variante. Die Seite lässt sich in verschiedenen Sprachen bedienen. Manchmal kommt es vor, dass nach was bestimmten gesucht wird. Die Suchleiste kann dann dabei helfen, noch schneller ans Ziel zu kommen.

    Doch lohnt sich die Plattform auch für andere Sportwetten? Selbst kleinere Sportarten wie Dart, oder auch Cricket können ausgewählt werden. Längst muss es sich nicht nur um Sportarten handeln, die in Deutschland stattfinden. Gerade der amerikanische Wettmarkt ist gefragt.

    Dennoch kann mit Euros gewettet werden. Selbst beim Boxen ist es möglich, auf einen bestimmten Gegner, oder vielleicht sogar Champion, wetten zu können. Es ist gerade jene Vielfalt, die diese Seite so beliebt werden lässt.

    Die Wettquoten richten sich auch nach der Sportart. So wird beim Tennis gefragt, wer den Satz gewinnt? Was nur eines von vielen Beispielen ist. Um noch mal auf die oben genannte App zurückzugreifen, muss vorweg genommen werden, dass die 20 Euro Bonus nur dann möglich sind, wenn vorher mindestens 10 Euro eingezahlt wurden. Selbst Apple Benutzer können von dieser App profitieren.

    Der Bonus muss binnen 90 Tagen eingelöst werden. Außerdem darf der Bonus jeweils nur auf ein Konto ausgezahlt werden. Auch darf der Bonus lediglich auf ein Wettereignis abgegeben werden.

    Bei mehreren würde dieser verfallen. Für jene, die auch mal offline überprüfen möchten, wie es mit der aktuellen Quote aussieht, für die gibt es die Quotenliste zum Download.

    Ein großer Vorteil. So muss während spannenden Sportereignissen nicht immer der Computer angelassen werden. Einfach downloaden und ausdrucken.

    Die aktuellen Quoten stehen einem dann immer zur Verfügung. Dabei wird beim Fußball nicht nur auf die Ligen, sondern auch deren Tabellen wert gelegt. Wer sofort einsteigen möchte, nutzt das Tagesangebot zum Download.

    Fazit:

    Cashpoint bietet Sportwetten zu allen Sportarten an. Es werden weder kleinere Austragungen noch bedeutetende ausgelassen. Wie es

    Die Wettquoten zur Gruppe A der Fussball WM 2018.
    Die Wettquoten zur Gruppe A der Fussball WM 2018.

    sich für einen guten Wettanbieter gehört, muss auf Bonusleistungen nicht verzichtet werden. Ein besonders Highlight ist, dass die Quoten heruntergeladen werden können.

    So kann sich jeder Wettende schon vor der Wette einen Gesamtüberblick verschaffen. Gerade weil Cashpoint bei allen Wetten so genau ins Detail geht und auch Zwischen-Wetten zulässt, ist das Portal unbedingt zu empfehlen und daher eher Hot als Flop.

  • Wie viele Mannschaften qualifizieren sich für die WM 2018?

    32 Mannschaften werden an der WM 2018 in Russland teilnehmen und um den Titel kicken. Die 32 Teilnehmer konnten sich erfolgreich qualifizieren und sicherten sich somit ein Ticket nach Russland zu der Fußball Weltmeisterschaft. Hier erfahren Sie, welche Mannschaften sich qualifizieren konnten und wo Sie am besten Ihre Wetten platzieren können.

    Nach dem ganzen Rudel-Jubel, der grenzenlosen Freude und zugleich auch grenzenloser Tränen und achterbahnartiger Emotionen, stand am 10. Oktober 2017 endlich fest, wer nach dem ganzen Qualifikationsstress sicher an der Gruppenphase teilnehmen wird.

    Natürlich wurde nicht überall gefeiert, denn es gab auch Schwund unter den Favoriten. Deutschland gehört nicht zu den Mannschaften, die um die Gruppenphase zittern musste.

    Aus genau zehn Spielen konnte Deutschland mit zehn Siegen rausgehen und sicherte sich Souverän das Ticket nach Russland zur WM 2018. Leider scheiterte unser Nachbar Niederlande kläglich und fährt dieses Jahr nicht zu der WM nach Russland. Die Türken konnten sich ebenfalls keine Tickets zur WM 2018 sichern, und bleiben dieses Jahr daheim.

    Dieses Mal gab es nicht nur auf dem europäischen Kontinent in Sachen Qualifikation Überraschungen. Leider konnten sich die USA kein WM-Ticket sichern und scheiterten in ihrer Gruppe „Nord- und Mittelamerika“. Schuld an dieser Misere war eine kleine Sensation oder besser gesagt, ein kleiner Skandal: Panam

    Überblick der Mannschaften der WM 2018. Quelle: fifa.com
    Überblick der Mannschaften der WM 2018. Quelle: fifa.com

    a schrieb Geschichte und schaffte es zum ersten Mal zur WM. Der Außenseiter schaffte diese Hürde nur, wegen eines Phantomtors, welches gleichzeitig ein WM-Aus für die USA bedeutete.

     

    Den Dauerfavoriten Argentinien hat es beinahe auch erwischt und Argentinien drohte ein WM-Aus in der Gruppe „Südamerika“. Der Fußballsuperstar Lionel Messi konnte den Vizeweltmeister erst am letzten Spieltag mit einem Dreierpack gegen Ecuador retten.

    Das Spiel endete mit einem (3:1) gegen Ecuador und somit konnte ein historisches Debakel verhindert werden. Hätte Argentinien die Qualifikation nicht überstanden, hätten sie zum ersten Mal seit 47 Jahren, eine Weltmeisterschaft verpasst.

    WM 2018: Diese Mannschaften mussten sich noch qualifizieren

    Zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland fahren insgesamt 32 Mannschaften. Allerdings standen nicht sofort alle Teilnehmer fest. In den Playoffs mussten einige Länder eine Ehrenrunde drehen. Der Gastgeber Russland ist automatisch dabei und musste sich dieses Jahr für die WM 2018 nicht qualifizieren.

    In Europa wurden von 13 Startplätzen, neun vergeben und acht Mannschaften durften in den Playoffs auf den großen Coup hoffen. Zu diesen Mannschaften zählten: Dänemark, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Nordirland, Schweiz und Schweden. Die Playoff-Spiele fanden vom 09. Oktober bis zum 14. November 2017 statt. Am 17. Oktober 2017 wurde in Zürich ausgelost, wer auf wen treffen würde.

    In Südamerika standen bereits zu dieser Zeit vier Mannschaften fest, die zur WM 2017 sicher fahren dürfen. Peru musste zittern, da das Land in den Playoffs auf Neuseeland traf. Am 06. und 14. November fand das Hin- und Rückspiel statt. Die Südamerikaner konnten sich nur knapp, aber dennoch, durchsetzen.

    In Nord- und Mittelamerika standen auch schon drei Mannschaften fest, die nach Russland mitfahren dürfen. Honduras musste die Ehrenrunde drehen und das Land musste in den Playoffs gegen Australien kicken, um sich ein Ticket nach Russland zu sichern. Hin- und Rückspiel fanden am 06. und 14. November 2017 statt.

    In Afrika qualifizierte der Sieg aus der eigenen Gruppe für die Fahrt nach Russland. Die Gruppensieger standen Anfang November 2017 fest.

    Die Gruppenphase in Asien endete bereits Mitte Oktober. Als Folge konnten sich vier Mannschaften einen Startplatz bei der WM 2018 in Russland sichern.

    Wir dürfen auch Ozeanien nicht vergessen, denn dort hatte Neuseeland die Nase deutlich vorne. Da Ozeanien nur 0,5 Startplätze zustehen, wurden die Kiwis gezwungen, sich zusätzlich gegen Peru, in den Spielen der Playoffs durchzusetzen. Hin- und Rückspiel fanden am 06. und 14. November 2017 statt.

    Nachdem alle Qualifikationen und Playoffs durch waren, durften die WM-Gruppen 2018 ausgelost werden. Die Auslosung fand am 01. Dezember 2017 in dem Moskauer Kreml statt.

    Diese Länder haben sich für die WM 2018 in Russland qualifiziert

    In Russland stehen 32 Plätze für die Teilnehmer der WM 2018 zur Verfügung. Wer hat sich nun für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 qualifiziert? Nur die Länder, die in Europa, Asien, Afrika und Amerika die Nase vorn hatten, bekommen die 32 Plätze. Hier sind die aktuellen Teilnehmer, die zur WM 2018 mitfahren dürfen:

    – Russland (Gastgeber)
    – Deutschland (Gruppensieg in der Gruppe C)
    – Frankreich (Gruppensieg in der Gruppe A)
    – Polen (Gruppensieg in der Gruppe E)
    – Portugal (Gruppensieg in der Gruppe B)
    – Serbien (Gruppensieg in der Gruppe D)
    – Spanien (Gruppensieg in der Gruppe G)
    – England (Gruppensieg in der Gruppe F)
    – Island (Gruppensieg in der Gruppe I)
    – Belgien (Gruppensieg in der Gruppe H)
    – Kroatien (Playoffs)
    – Dänemark (Playoffs)
    – Schweden (Playoffs)
    – Schweiz (Playoffs)

    Teilnehmer aus Nord- und Mittelamerika:

    – Costa Rica (Gruppenzweiter)
    – Panama (Gruppendritter)
    – Mexico (Gruppenerster)

    Teilnehmer aus Südamerika:

    – Brasilien (Gruppenerster)
    – Argentinien (Gruppendritter)
    – Uruguay (Gruppenzweiter)
    – Peru (Playoffs)
    – Kolumbien (Gruppenvierter)

    Teilnehmer aus Afrika:

    – Tunesien (Gruppensieg aus Gruppe A)
    – Nigeria (Gruppensieg aus Gruppe B)
    – Marokko (Gruppensieg aus Gruppe C)
    – Senegal (Gruppensieg aus Gruppe D)
    – Ägypten (Gruppensieg aus Gruppe E)

    Teilnehmer aus Asien:

    – Iran (Gruppensieg aus Gruppe A)
    – Südkorea (Gruppenzweiter aus Gruppe A)
    – Japan (Gruppensieg aus Gruppe B)
    – Saudi-Arabien (Gruppenzweiter aus Gruppe B)
    – Australien (Playoffs)

    Teilnehmer aus Ozeanien:

    – Honduras
    – Neuseeland

    Viele Wettanbieter haben schon Quoten für die Vorrunde der Fussball WM online.
    Viele Wettanbieter haben schon Quoten für die Vorrunde der Fussball WM online.

    WM 2018: Wo kann man am besten wetten?

    Sobald die Fußball-Weltmeisterschaft, die Olympischen Spiele der ein weiteres großes Sportevent beginnt, stellen sich die meisten Menschen dieselbe Frage: Wo kann ich am besten wetten?

    Eine Wette zu platzieren ist eine wichtige Aufgabe und erfordert in erster Linie die Kenntnis von dem Wettbüro. In Deutschland werden WM Wetten sehr begehrt und daher möchten wir Ihnen einige Online Wettbüros vorstellen.

    Bet365:

    Hier bekommen Sie ein überragendes Wettangebot mit extrem stabilen Quoten. Der Support ist sehr freundlich und reagiert schnell auf Ihre Anfragen.

    Tipico:

    Der Wettanbieter Tipico ist besonders für Fußballwetten geeignet. Hier gibt es keine Wettsteuer und das ist besonders vorteilhaft für den Spieler. Tipico besitzt auch eine Sportwettenlizenz aus Deutschland.

    interWetten:

    Der Wettanbieter interWetten gehört zu einem der seriösesten und traditionsreichsten Online Wettbüros. Das attraktive Treueprogramm lockt immer mehr Kunden an. Dieser Wettanbieter verfügt ebenfalls über eine Sportwettenlizenz aus Deutschland.

    Wetten.com:

    Die Kunden profitieren bei Wetten.com von einem attraktiven Profipaket-Angebot. Die Sicherheit ist TÜV-geprüft und die Ein- sowie Auszahlung erfolgt schnell und zuverlässig. Außerdem verfügt die Website von dem Wettanbieter über ein schickes Design.

  • Das ist der teuerste Fußballspieler der Welt!

    Die 10 teuersten Spieler der Geschichte
    Gareth Bale (100 Mio. €) – Tottenham
    Hotspur zu Real Madrid im Jahr 2013

    Wenn jemand den New-Age-Spieler verkörpert, dann ist es Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro.

    Kraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Professionalität in Hülle und Fülle, Ronaldo’s viele Attribute machen ihn gut gerüstet für das moderne Spiel.

    In einem Zeitalter, in dem die Spieler noch nie fitter oder stärker waren, hat Ronaldo dafür gesorgt, dass sein unverschämtes Naturtalent durch einen prallen Körperbau ergänzt wird, der ihn zu einem harten Vorschlag für jede Verteidigung macht.

    Sein Umzug von Manchester United zu Real Madrid im Jahr 2009 machte ihn zum teuersten Spieler der Welt (seitdem von Gareth Bale übertroffen) und im Bernabeu begeisterte er die Massen mit hochkarätigen Leistungen und einer unwirklichen Anzahl von Toren.

    Name: Cristiano Ronaldo
    Nationalität: Portugiesisch
    Geburtsdatum und -ort: 5. Februar 1985 in Funchal, Portugal
    Position: Winger/Striker
    Aktueller Club: Real Madrid (La Liga)
    Frühere Vereine: Sporting Lissabon (2001-2003), Manchester United (2003-2009)
    Internationale Karriere: 2003 bis heute
    Frühe Karriere
    Sporting Lissabon unterzeichnete einen 10-jährigen Ronaldo nach einer dreitägigen Probezeit und er wurde schließlich der erste Spieler, der sich für den Verein mit den U-16, U-17, U-18, U-18, B-Team und der ersten Mannschaft in einer einzigen Saison stellte.

    Der Manager von Manchester United, Sir Alex Ferguson, schaffte es, ihn als 18-Jährigen unter Vertrag zu nehmen, nachdem er 2003 in einem Freundschaftsspiel gegen seine Mannschaft eine vernichtende Leistung vollbracht hatte.

    Aufstieg zur Prominenz:
    Ferguson lockerte Ronaldo sanft, aber von seinen frühen Cameo-Auftritten an war es offensichtlich, dass der Schotte einen Spieler mit immensen natürlichen Fähigkeiten unter Vertrag genommen hatte.

    Die erste Saison von Ronaldo, die das berühmte Shirt Nummer sieben trug, das zuvor George Best und Eric Cantona zugewiesen wurde, erzielte 10 Tore.

    Bis zum Ende der Saison 2006/07 hatte der portugiesische Star 23 Tore in 53 Auftritten für United erzielt und spielte eine wichtige Rolle beim Gewinn des ersten Titels seit vier Spielzeiten.

    Die Weltbesten
    Die folgende Kampagne sollte sein Bestes in einem Red Devils Shirt beweisen. Ronaldo erzielte in 49 Spielen insgesamt 42 Tore, als United die Premier League und die Champions League gewann. Er hat sich wunderbar mit Wayne Rooney verzahnt, während Carlos Tevez dazu beitrug, den Angriff des Teams zu einem der produktivsten Angriffe der Welt in dieser Saison zu machen.

    Aber es kursieren bereits Gerüchte über einen Wechsel zu Real Madrid. Manchester United blieb in diesem Sommer standhaft und behielt Ronaldo für eine letzte Saison und zum Jahreswechsel gewann er zum ersten Mal die Auszeichnung als FIFA Weltfussballer des Jahres.

    Weitere Informationen finden Sie unter der teuerste Fussballspieler der Welt

    Sechsundzwanzig Tore in allen Wettbewerben verhalfen United zu einem weiteren Premier-League-Titel und einem Auftritt im Champions-League-Finale, wo der englische Klub mit 2:0 gegen Barcelona geschlagen wurde.

    Aber es war kein Geheimnis, dass Ronaldo auf der Suche nach neuen Weiden war, und am 26. Juni 2009 bestätigte Real Madrid, dass er sich ihnen in einem Weltrekord-Deal anschließen würde.

    Das neueste Galactico
    Florentino Perez war der Mann, der Ronaldo ins Bernabeu brachte, als er einen zweiten Zauber als Präsident begann.

    Seine Galacticos-Politik ist weltberühmt, und Ronaldo passte sicher in die Form und trat in die Fußstapfen von Luis Figo, David Beckham und Zinedine Zidane.

    Ronaldo wurde 80.000 Fans im Bernabeu präsentiert, als Clublegende Alfredo Di Stefano ihm das berühmte Nummer neun Shirt überreichte.

    Mit 33 Treffern in 35 Länderspielen – obwohl er anderthalb Monate lang verletzungsbedingt ausfiel – war seine erste Saison in Spanien ein großer persönlicher Erfolg, auch wenn es keine Trophäen gab, als Barcelona seine heimische Dominanz fortsetzte und Real in der zweiten Runde der Champions League wieder ausstieg.

    Unter seinem Landsmann Jose Mourinho verhalf Ronaldo Real in der Saison 2010/11 zur Copa del Rey und erzielte im Finale das Siegtor gegen Barcelona.

    Er schlug auch den Rekord für Tore in einer einzigen Saison in der Liga und schaltete die Nachbrenner (11 in den letzten vier Spielen) in den letzten Wochen ein, um seine Bilanz auf 40 für die Saison zu erhöhen.

    Eine weitere persönliche Bestleistung
    Barcelonas Lionel Messi würde diese Zahl in der folgenden Saison noch übertreffen, aber 2011/12 sollte auch Ronaldos bisher bestes Spiel werden. Er erzielte 46 Tore in der Liga und 63 Tore in allen Wettbewerben, als Real den Liga-Titel von Barcelona zurückeroberte.

    Sein Tor gegen Barca bei einem 2:1-Sieg in der Liga im Camp Nou sorgte für den ersten Titelgewinn von Real Madrid seit 2008. In der Tat war 2011/12 die Saison, in der Ronaldo begann, seine Leistung in El Clasico mit derjenigen gegen die schwächeren Ligen der Liga zu vergleichen.

    Seitdem hat Ronaldo in jeder Saison die 50-Tore-Marke für Real Madrid überschritten, und in der Saison 2013/14 erzielte er in 11 Champions-League-Spielen einen Rekord von 17 Treffern, als der Klub schließlich La Decima – den zehnten Europapokal – erreichte.

    In einer weiteren beeindruckenden Saison behielt Ronaldo natürlich den FIFA Ballon d’Or, den er auch im Vorjahr gewonnen hatte.

  • 4 Tipps für Wetten auf Fußballspiele

    Fußball ist für viele Menschen eine Leidenschaft. Einige Leute genießen es nicht nur ihr Lieblingsspiel zu sehen, sondern bringen es auf die nächste Stufe und wetten ihr hart verdientes Geld auf das Ergebnis der Spiele. Die Fußball-Wetten Industrie ist eine große ein und es gibt Menschen, die verdienen eine Menge Geld nur durch Wetten. Wenn Sie erwägen, ernsthaft zu wetten, dann sind hier einige Tipps für Sie.

    Wählen Sie das Spiel

    Fußballspiele finden jede Woche statt. Sie werden mehrere Spiele sehen, die für die kommenden Wochen geplant sind. Achten Sie auf die großen Spiele, denn die Chance Geld zu gewinnen ist höher. Sie können in den Webseiten nachschauen, um herauszufinden welche Übereinstimmungen anstehen.

    Teamstatistiken einsehen

    Sie sollten die Statistiken der Mannschaften analysieren, die gerade spielen. Berücksichtigen Sie die Spieler, ihren Gesundheitszustand, die Anzahl der Tore, die sie in den vorangegangenen Spielen erzielt haben, die Anzahl der gewonnenen Spiele, die Position der Mannschaft in der Weltrangliste usw. Sie sollten auch berücksichtigen, wie oft diese Mannschaften gegeneinander gespielt haben und welche Ergebnisse erzielt wurden. Sie sollten herausfinden, ob sie in ihrem Heimatland oder außerhalb gewonnen haben. Alle diese Statistiken helfen Ihnen das Ergebnis des Spiels vorherzusagen.

    Wählen Sie die Art der Wetten

    Man kann auf verschiedene Dinge wetten. Sie können darauf wetten, welche Mannschaft gewinnt, wie viele Tore eine Mannschaft erzielt, der beste Spieler des Spiels, ob sie ein Unentschieden erzielt und vieles mehr. Jede Art der Wette hat Vorteile, die Sie zuerst lernen müssen. Dann wählen Sie diejenige aus, die Sie am sichersten und profitabelsten finden.

    Informieren Sie sich über den aktuellen Status

    Eine Mannschaft muss in der richtigen Form sein, um ein Spiel zu gewinnen. Sie sollten sich über den aktuellen Zustand der einzelnen Mannschaften informieren. Erfahren Sie, ob ein Schlüsselspieler verletzt ist oder ob ein Trainer oder Spieler ersetzt wurde. All dies kann die Ergebnisse der Spiele beeinflussen.

    Obwohl Wetten einfach klingt, ist es in Wirklichkeit nicht so einfach. Fußballwetten sind nicht wie die Lotterie, man kann das Ergebnis einfach nicht erraten. Sie müssen das Spiel lernen, die Statistiken kennen und intelligent vorhersagen, um eine Wette zu gewinnen. Wenn Sie ein ernsthafter Wetter sein wollen, sollten Sie damit beginnen am Anfang kleine Beträge zu setzen und aus Ihren Fehlern zu lernen. Jedes Mal, wenn Sie Geld verlieren versuchen Sie herauszufinden, welche Informationen Sie verpasst haben, während Sie das Ergebnis vorhersagen. Auf diese Weise können Sie Wetten leichter gewinnen.

     

  • Die Top 5 der schnellsten Fußballer der Welt

    Wer mag keine schnellen Spiele? Der Nervenkitzel, den man in diesen Spielen bekommt ist einfach großartig. Ob Autorennen, Pferderennen oder sogar Fußball, Geschwindigkeit kann das Spiel wirklich verändern. Fußball ist ein Spiel mit begrenzter Zeit und die Spieler müssen so schnell wie möglich Tore schießen. Sie müssen den Ball von einem Ende des Spielfeldes zum anderen bringen. Je schneller sie das tun können, desto größer ist die Chance, dass sie das Spiel gewinnen. Hier sind einige der schnellsten Fußballspieler der Welt.

    1. Gareth Bale

    Mit einer Geschwindigkeit von 36,9 km/h kann er jeden Gegner überholen. Es ist ein Alptraum für die Verteidiger, wenn sie mit Bale in Kontakt kommen. Er ist nicht nur schnell, sondern kann auch mit großem Geschick gleiten und schneiden. Im Finale der Copa del Rey 2014 konnte man einen Blick auf seine Schnelligkeit werfen. Er war aufgrund seiner Schnelligkeit schon oft der Match-Sieger. Er ist einer der härtesten Spieler, gegen den man sich in jedem Fußballspiel verteidigen kann.

    2. Orlando Berrio

    Foto von Sportzwiki

    Er ist etwas langsamer als Bale, aber er ist einer der schnellsten Fußballspieler der Welt. Er läuft 3 km schneller als die Fußball-Legende Lionel Messi. In einem Match versucht er immer seine Schnelligkeit zu nutzen, um die Verteidiger zu schlagen. Wenn er auf Hochtouren läuft, kann ihn niemand fangen.

    3. Jurgen Damm

    Foto von El Horizonte

    Er ist so schnell, dass er an jedem Verteidiger vorbei gleiten und problemlos zum gegnerischen Torpfosten gelangen kann. Mit langen Schritten legt er in kürzester Zeit eine lange Strecke zurück. Allerdings hat er in den vergangenen Spielen nicht viel dazu beigetragen ein Tor zu schießen. Wir hoffen, dass er seine Kräfte richtig einsetzt, um in Zukunft Spiele zu gewinnen.

    4. Antonio Valencia

    Foto von Daily Star

    Dieser ecuadorianische Spieler ist einer der schnellsten Fußballspieler der Welt. Wenn er in vollem Tempo unterwegs ist, kann kein Verteidiger in seinen Weg kommen. Er hat sein hohes Tempo in den Spielen, die er gespielt hat, konstant beibehalten. Seine Gesamtperformance ist jedoch uneinheitlich geblieben. Er hatte vor ein paar Jahren eine Operation und deshalb hat sich seine Geschwindigkeit etwas verlangsamt. Dennoch können nicht viele Leute die Geschwindigkeit dieses schnellen Spielers übertreffen.

    5. Pierre-Emerick Aubameyang

    Foto von Daily Mail

    Mit seiner überragenden Schnelligkeit hat er die Verteidiger bei vielen Gelegenheiten bewegungslos gemacht. Er hat in 18 Spielen, die er letztes Jahr gespielt hat, 17 Ligatore erzielt. Einige Leute vergleichen ihn mit Usain Bolt, dem schnellsten Mann der Welt.

    Es ist erstaunlich, dass viele Weltklasse-Spieler wie Lionel Messi oder Christiano Ronaldo nicht die Geschwindigkeit haben, die diese Spieler haben. Mit dieser Geschwindigkeit können sie die Top-Spieler schlagen und sich selbst Top-Positionen sichern.

     

  • Top 6 der teuersten Fußballspieler der Welt

    Die Popularität des Fußballs nimmt von Tag zu Tag zu. Gleichzeitig werden die Fußballspieler stärker in den Blickpunkt gerückt. Fußball wird auf allen Ebenen gespielt, von der Schule und den örtlichen Vereinen bis hin zu den nationalen Ebenen. Viele prestigeträchtige Vereine versuchen, die weltberühmten Fußballspieler dazu zu bringen, für sie zu spielen. Also kaufen sie diese Spieler und die Spieler bleiben für einen bestimmten Zeitraum im Verein. Sie werden schockiert sein, wenn Sie wissen, wie viel die Vereine als Transfergeld an diese Spieler zahlen müssen. Hier sind die teuersten Spieler der Welt.

    Lionel Messi

    Foto von Daily Star

    Er spielt für Barcelona und hat einen Wert von 162 Millionen Pfund. Er ist in bester Form und wird voraussichtlich viele Rekorde bei der Weltmeisterschaft 2018 aufstellen. Er ist einer der größten Spieler der Welt, aber eine Sache, die ihm in seiner Karriere fehlt, ist die Weltmeisterschaft. Seine Fans warten sehnsüchtig darauf, dass er in diesem Jahr die Weltmeisterschaft gewinnt.

    Neymar

    Foto von Sky Sports

    Er ist einer der teuersten Spieler mit einem Wert von 135 Millionen Pfund. Er spielt für Paris Saint-Germain. Er ist ein sehr junger brasilianischer Spieler, der zu den besten Spielern der Welt zählt. Davor spielte er für Barcelona. Obwohl sein Zug umstritten war, wird davon ausgegangen, dass Neymar in diesem mit Stars besetzten Team glänzen wird. Von ihm wird bei der Weltmeisterschaft 2018 viel erwartet. Er soll der zukünftige Ballon d’Or-Sieger werden, genau wie Pelé und Ronaldo.

    Harry Kane

    Foto von www.101greatgoals.com

    Er ist einer der besten Stürmer, die es derzeit in der Fußballwelt gibt. Tottenham Hotspur hat dank ihm einige tolle Matches gewonnen. Er hat eine große Fähigkeit, Tore zu schießen, und das hat ihn zu einem besseren Spieler als Messi und Ronaldo gemacht, was die Torschützenzahlen im letzten Jahr angeht. Es geht das Gerücht um, dass er bald ins Bernabeu ziehen könnte.

    Cristiano Ronaldo

    Foto von Daily Star

    Dieser großartige Spieler spielt derzeit für Real Madrid. Er hatte gerade ein großartiges Jahr mit dem Gewinn der La Liga und der Champions League. Er ist bereit für die Weltmeisterschaft. Er hat fünf Ballon d’Ors, genau wie Messi. Er hat in allen Gruppenspielen der Champions League Tore geschossen und ist damit der erste Spieler, der dies getan hat.

    Kevin De Bruyne

    Foto von Metro

    Er ist einer der besten Mittelfeldspieler, die Sie heutzutage finden werden, und ein Schatz für Manchester City. Er hat einige hervorragende Passfähigkeiten und Techniken, die ihn zu einem der Besten machen. Er ist ein Kämpfer und hat all die Fähigkeiten, um ein Match zu gewinnen.

    Philippe Coutinho

    Foto von Brinkwire

    Er spielte viele Jahre lang für Liverpool. Jetzt spielt er für Barcelona als offensiver Mittelfeldspieler. Er hat eine sehr gute Erfolgsbilanz und hat seinem Team geholfen, viele Spiele zu gewinnen.

    Die Vereine wählen ihre Spieler nach Alter, Leistung und Beliebtheit aus. Diese Spieler sind ein Gewinn für die Vereine. Sie gewinnen nicht nur Spiele, sondern können auch ein Mentor für den Rest der Spieler im Team sein.

     

  • Top 5 Fußballstadien der Welt

    Fußball ist ein wunderbares Spiel. Um ein großartiges Spiel zu erleben, braucht man auch ein gutes Stadion. Das Stadion muss über ausreichend Platz für die Fans verfügen. Dennoch muss das Stadion geräumig sein und über die gesamte Beleuchtung und Ausrüstung verfügen, die während eines Spiels benötigt wird. Das Spielfeld muss für das Spiel geeignet sein. Die Spielveranstalter und externe Sponsoren haben viele Weltklasse-Stadien aufgebaut. Hier sind die schönsten Stadien der Welt.

    1. Wembley, Vereinigtes Königreich

    Dieses Stadion gilt als das schönste Stadion der Welt. Es hat eine Kapazität von 90.000 Zuschauern. Es wurde für einige Zeit geschlossen und 2007 wiedereröffnet. Das Stadion wurde unter Beibehaltung der alten Gestaltungselemente renoviert. Es wird oft als „Heimat des Fußballs“ bezeichnet, und jedes Jahr finden hier viele prestigeträchtige Fußballveranstaltungen statt.

    2. Soccer City, Südafrika

    Foto van Soccerway

    Obwohl das Stadion 1989 eröffnet wurde, erlangte es erst nach seiner Renovierung im Jahr 2009, kurz vor der WM 2010 in Südafrika, weltweite Anerkennung. Die Eröffnungsfeier des Turniers fand hier statt und das beste Tor des Turniers wurde auch im Stadion erzielt.

    3. San Siro, Italien

    Es handelt sich um ein sehr großes Gelände, auf dem viele Fußballturniere stattgefunden haben. In diesem Stadion fanden einige Spiele der Europameisterschaft statt. Es fasst mehr als 80.000 Menschen. Das Beste an diesem Stadion ist, dass es so konzipiert ist, dass jedes Publikum einen guten Blick auf das Spielfeld hat, egal wo es sitzt. So erhalten Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie von hier aus ein Spiel anschauen.

    4. Santiago Bernabeu, Spanien

    Es ist eines der besten Fußballstadien der Welt. Es ist auch die Heimat von Real Madrid. Das Stadion wurde zweimal renoviert. Viele internationale Turniere wurden hier veranstaltet. Obwohl die Kapazität des Stadions nicht so groß ist wie die der anderen großen Stadien, werden hier wichtige Turniere wegen ihres guten Rufs abgehalten.

    5. Die Allianz Arena, Deutschland

    Hier sind die Münchner Fußballmannschaften zu Hause. Dieses Stadion sieht nachts magisch aus. Sie werden sehen, dass sich die Farben des Stadions verändern und die Farben das Land der beiden Mannschaften repräsentieren.

    Also, in welchem dieser Stadien warst du schon mal? Das sind großartige Stadien in Bezug auf Design und Funktion. Sie werden es lieben Fußballspiele von diesen Stadien aus zu sehen.

     

  • Warum heißt es: „Fußball ist wie Schach nur ohne Würfel“?

    Für viele Menschen scheint Fußball nur ein Spiel zu sein, bei dem die Bälle von einem Torpfosten zum anderen geschossen werden. Aber es ist viel mehr als das. Es ist ein Strategiespiel, genau wie Schach. In einem Fußballspiel muss man die Taktik des Gewinnens genau wie beim Schach kennen. Der berühmte deutsche Fußballspieler Lukas Podolski sagte: „Fußball ist wie Schach nur ohne Würfel“. Er sagte es ganz richtig und viele Fußballexperten stimmen dieser Aussage aus folgenden Gründen zu.

    Konzentrationsspiel

    Genau wie beim Schach müssen Sie sich immer auf das Fußballspiel konzentrieren. In dem Moment, in dem Sie Ihre Konzentration verlieren, wird der Gegner Sie schlagen. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass Ihre Konzentration nie vom Spiel abweicht.

    Strategie

    Sie sollten eine Strategie haben, um den Gegner zu schlagen. Das Gleiche gilt auch für das Schachspiel. Im Fußball kann man defensiv oder offensiv spielen, und das hängt von den Stärken und Schwächen des Gegners ab. Sie sollten sich vor dem Spiel eine Strategie ausdenken.

    Kennen Sie die Gegner

    Vor dem Spiel sollten Sie sich über die Leistung Ihrer Gegner informieren. Sie sollten wissen welche Spieler stark sind und wie sie die vorherigen Spiele gewonnen haben. Sie sollten auch über die Schwächen Ihrer Gegner Bescheid wissen. Vor dem Spiel sollten Sie für jeden Spieler eine Strategie entwickeln.

    Haben Sie einen Spielplan

    Die Fußballspieler entwerfen zusammen mit den Trainern vor dem Spiel einen Spielplan. Sie sitzen zusammen und besprechen die Stärken und Schwächen des Teams. Sie entwickeln einen Plan, wie sie ihre Stärken nutzen können, um die Gegner zu schlagen. Sie versuchen auch ihre Schwächen zu überwinden. Beim Schach haben auch die Spieler einen Spielplan im Kopf und machen ihre Züge entsprechend.

    Die Züge der Gegner erahnen

    Während des gesamten Spiels müssen die Spieler die Züge der Gegner erraten. Sie sollten wissen, wie die Gegner reagieren, wenn ein Ball auf eine bestimmte Art und Weise gespielt wird. Auch beim Schach wählt ein Spieler einen Zug und sagt voraus, wie der Zug des Gegners aussehen wird.

    Fußball hat viele Ähnlichkeiten mit Schach. Obwohl Fußball wie ein physisches Spiel aussieht und die Pass- und Lauffähigkeiten des Spielers wichtig zu sein scheinen, ist auch die Strategie, die sie entwickeln, indem sie stundenlang Spiele analysieren, wichtig. Egal wie gut Sie spielen, wenn Sie keine richtige Strategie haben, dann werden Sie kein Match gewinnen können. Fußball ist auch ein Mannschaftsspiel und Sie müssen sich untereinander abstimmen und versuchen, das Spiel gemeinsam zu gewinnen.